< Back
Beaune
Beaune
Beaune Bressandes
1er Cru 2008
Siehe
Karte

Beaune Bressandes
1er Cru 2008

Rebsorte : Pinot Noir

Boden : Steine und Sand vermischt mit Ton

Lage : Lage: Der 2 ha große Weinberg „Les Bressandes" liegt am oberen Teil des Hangs mit Ausrichtung nach Osten. Die Lage verdankt ihren Namen einem Beauner Domherren, Jean Bressand, der im 13. Jahrhundert Eigentümer des Weinbergs war.

Der Jahrgang 2008 : Nach einem schönen Frühlingsbeginn gefolgt von einem halbherzigen Sommeranfang stellte sich Ende August großzügiger und lang anhaltender Sonnenschein ein, der zusammen mit einem sehr frischen Wind die Konzentration der Trauben förderte. Die Weinlese fand während der zweiten Septemberhälfte bei herrlichem Spätsommerwetter statt, um Trauben von optimaler Reife zu ernten. 16-monatiger Ausbau im Eichenfass

Verkostung : Dunkles Rubinrot. Sehr erfrischende Aromen von schwarzen Johannisbeeren gepaart mit Schokolade und Gewürzen auf einem Hauch von Vanilla. GroBzügig und gut ausgeglichen. Feine Textur und tiefe Struktur. Gut eingebundenen Holznoten und elegante Tannine. Langer Abgang.

Servierempfehlung : Helles Fleisch, gebratenes Fleisch, Lamm und Käse, insbesondere regionale Käsespezialitäten (Epoisses, Cîteaux) sowie einige Ziegenkäsesorten

Chanson