< Back
Beaune
Beaune
Beaune Bressandes
1er Cru 2011
Siehe
Karte

Beaune Bressandes
1er Cru 2011

Rebsorte : Pinot Noir

Boden : Steine und Sand vermischt mit Ton

Lage : Der 2 ha große Weinberg "Les Bressandes" liegt am oberen Teil des Hangs mit Ausrichtung nach Osten. Die Lage verdankt ihren Namen einem Beauner Domherren, Jean Bressand, der im 13. Jahrhundert Eigentümer des Weinbergs war.

Der Jahrgang 2011 : Nach einem sehr kalten und schneeigen Jahresbeginn gefolgt von einem kühlen Frühling wurde der Sommer durch mehrere regnerische Episoden unterbrochen, bis sich im September ein schönes und warmes Wetter einstellte. Die Weinlese fand in den letzten Tagen des Septembers statt. Ein sorgfältiger Ausbau gepaart mit einer langen Gärung erlaubten uns den samtigen Charakter des Pinot Noir mit seinen eleganten Tanninen hervorzuheben. 19 monatiger Ausbau im Eichenfass.

Verkostung : Dunkles Rubinrot. Intensive Aromen von schwarzen Johannisbeeren gepaart mit Pflaumen und Gewürzen auf einem Hauch von Vanille. Schön ausgeglichen und komplex. Tief mit einer festen aber seidigen Textur. Gut eingebundene Holznoten und elegante Tannine. Langer und eleganter Abgang.

Servierempfehlung : Helles, gebratenes Fleisch, Lamm, Käse, insbesondere regionale Käsespezialitäten (Epoisses, Cîteaux) sowie einige Ziegenkäsesorten

Chanson