< Back
Gevrey-Chambertin
Gevrey-Chambertin
Chambertin 
Clos de Bèze 
Grand Cru 2011

Chambertin-Clos de Bèze
Grand Cru 2011

Rebsorte : Pinot Noir

Boden : Kalk und Ton

Lage : Eine der prestigereichsten Appellationen von Gevrey-Chambertin. Die Einzellage befindet sich am oberen Hang, inmitten der Grands Crus von Gevrey-Chambertin. Sie profitiert von einer außerordentlichen östlichen Ausrichtung und erstreckt sich über 15 ha steinigen Boden.

Der Jahrgang 2011 : Nach einem sehr kalten und schneeigen Jahresbeginn gefolgt von einem kühlen Frühling wurde der Sommer durch mehrere regnerische Episoden unterbrochen, bis sich im September ein schönes und warmes Wetter einstellte. Die Weinlese fand in den letzten Tagen des Septembers statt. Ein sorgfältiger Ausbau gepaart mit einer langen Gärung erlaubte uns den samtigen Charakter des Pinot Noir mit seinen eleganten Tanninen hervorzuheben. 18-monatiger Ausbau im Eichenholzfass.

Verkostung : Eine glänzende dunkelrubinrote Farbe. Intensive Aromen von roten Beeren und Likör gepaart mit exotischen Früchten. Pflaumen und Gewürze. Feine Vanilledüfte. Großzügig und gut strukturiert. Intensive Fruchtkombination und feste Textur. Schön eingebundene Tannine. Eine herausragend würzige und mächtige Länge.

Servierempfehlung : Gegrilltes Fleisch oder Fleischgerichte mit Soße sowie alle Arten von Käse (insbesondere regionale Käsesorten wie Epoisses, Langres und Cîteaux).

Chanson