< Back
Gevrey-Chambertin
Gevrey-Chambertin
Chambertin Clos de Bèze Grand Cru 2014

Chambertin-Clos de Bèze
Grand Cru 2014

Rebsorte : Pinot Noir

Boden : Kalk und Ton

Lage : Eine der prestigereichsten Appellationen von Gevrey-Chambertin. Die Einzellage befindet sich am oberen Hang, inmitten der Grands Crus von Gevrey-Chambertin. Sie profitiert von einer außerordentlichen östlichen Ausrichtung und erstreckt sich über 15 ha steinigen Boden.

Der Jahrgang 2014 : Der sehr kalte und schneeige Jahresbeginn wurde von einem kühlen Frühling gefolgt. Der Sommer war regnerisch und gewitterig. Ein schönes aber sehr warmes Wetter stellte sich ab 15. August ein. Die Weinlese fand Anfang September statt. Die Kombination dieser klimatischen Schwierigkeiten haben zu sehr niedrigen Erträgen geführt aber die Qualität ist da und die Rotweine zeigen eine sehr reine Frucht-Kombination gepaart mit einem frischem Charakter. 16 monatiger Ausbau im Eichenfass.

Verkostung : Eine glänzende dunkelrubinrote Farbe. Feine florale Duften gepaart mit intensiven Aromen von reifen roten und schwarzen Beeren auf einem Hauch von Gewürzen. Feine Vanilledüfte. Mächtig und komplex. Schöne Textur. Tief und dicht. Feine Noten von Mineralität. Eine herausragende und mächtige aber sehr elegante Länge. Score: 91-94/100 - Allen Meadows - Burghound - April 2016

Servierempfehlung : Gegrilltes Fleisch oder Fleischgerichte mit Soße sowie alle Arten von Käse (insbesondere regionale Käsesorten wie Epoisses, Langres und Cîteaux).

Chanson