< Back
Beaune
Beaune
Clos des Fèves 
Beaune 1er Cru 
 - Monopole - 2001
Siehe
Karte

Beaune Clos des Fèves - Monopole
1er Cru
2001

Rebsorte : Pinot Noir

Boden : Kalk und Ton

Lage : Ein Monopol der Domaine Chanson im Herzen der Beauner Premiers Crus. Der 3,8 ha große Weinberg liegt auf halbem Hang. Bereits im Jahre 1307 gab es Aufzeichnungen zum Clos des Fèves unter dem lateinischen Namen „Fae".

Der Jahrgang 2001 : Weinlese Ende September nach einem feuchten Frühling und einem späten Sommer. Obwhol die Ernte unter Hagelschläge gelitten hatte, war die Lese im allgemeinen homogen aber eine rigorose Aussortierung war notwendig, um nur optimal reife und gesunde Trauben zurückzubehalten. 18-monatiger Ausbau im Eichenfass.

Verkostung : Schöne Rubinrote Farbe mit granaten Reflexen. Intensive Aromen von roten Beeren (Himbeer und Kirsche) unterstützt von delikaten Schokolade-Noten auf einem Hauch von Vanille. Elegant, konzentiert und gut ausgewogen. Vollmundig mit feinen und gut eingebundenem Tanninen und angenehmer Länge. Silbermedaille Concours Général Agricole 2004

Servierempfehlung : Wild (Fasan), Geflügel (Kapaun) sowie alle gereiften Käsesorten (Epoisses, Langres).

Chanson