< Back
Corton
Corton
Corton Grand Cru 2014

Corton
Grand Cru 2014

Rebsorte : Pinot Noir

Boden : Kalk und Ton

Lage : Die Parzelle liegt am mittleren Hang des berühmten Corton Hügels über den Dörfern von Ladoix Serrigny und Aloxe Corton und ist nach Osten orientiert

Der Jahrgang 2014 : Der sehr kalte und schneeige Jahresbeginn wurde von einem kühlen Frühling gefolgt. Der Sommer war regnerisch und gewitterig. Ein schönes aber sehr warmes Wetter stellte sich ab 15. August ein. Die Weinlese fand Anfang September statt. Die Kombination dieser klimatischen Schwierigkeiten haben zu sehr niedrigen Erträgen geführt aber die Qualität ist da und die Rotweine zeigen eine sehr reine Frucht-Kombination gepaart mit einem frischem Charakter. 17 monatiger Ausbau im Eichenfass.

Verkostung : Schöne Rubin-rote Farbe. Intensive Aromen von schwarzen Kirschen und schwarzen Pflaumen gepaart mit würzigen Noten. GroBzügig und konzentriert. Komplex mit einer dichten Textur. Gut ausgebaute Tannine. Langer und komplexer Abgang. SCORE : 90-93 - BURGHOUND - April 2016 -

Servierempfehlung : Helles und dunkles Fleisch, gegrillt oder gebraten, Wild und klassische Käsesorten, insbesondere regionale Käsespezialitäten (Epoisses, Langres, Cîteaux und Ami du Chambertin).

Chanson