< Back
Corton
Corton
Corton Grand Cru 2016

Corton
Grand Cru 2016

Rebsorte : Pinot Noir

Boden : Kalk und Ton

Lage : Die Parzelle liegt am mittleren Hang des berühmten Corton Hügels über den Dörfern von Ladoix Serrigny und Aloxe Corton und ist nach Osten orientiert

Der Jahrgang 2016 : Nach einem kalten und regnerischem Winter und einem Frost Episode im April, zeigte sich das Wetter warm aber regnerisch in Mai. Die Blüte war daher etwas verspätet und die Beeren waren klein (millerandage). Der Sommer nachher war warm und trocken. September war auch warm und die Ernte startete Ende September unter einem schönen und sonnigen Himmel. Vinifikation : 2-3 Wochen Maischenstandzeit mit nicht enrappten Trauben.14 bis 18-monatiger Ausbau in unserem Keller vom XV Jahrhundert. Beschränkter Anteil von neuen Fässern.

Verkostung : Schöne Rubin-rote Farbe. Florale Duften gepaart mit intensiven Aromen von schwarzen und roten Beeren gepaart mit Gewürzen. GroBzügig und komplex. Konzentriert und mächtig. Schön eingebundene Tannine. Langer und groBzügiger Abgang. Score : 93 - Burghound - April 2018 - Score : 17 Jancis Robinson

Servierempfehlung : Helles und dunkles Fleisch, gegrillt oder gebraten, Wild und klassische Käsesorten, insbesondere regionale Käsespezialitäten (Epoisses, Langres, Cîteaux und Ami du Chambertin).

Chanson