< Back
Corton
Corton
Corton Vergennes Grand Cru 2013
Siehe
Karte

Corton Vergennes
Grand Cru 2013

Rebsorte : Chardonnay

Boden : sehr steiniger Ton-Kalkboden

Lage : Zusammen mit den Hospices de Beaune ist Chanson der Hauptoperator dieses kleinen Weinbergs auf der Kuppe des östlich orientierten Corton-Hügels. Er gehörte dem Grafen von Vergennes, Minister des Königs Ludwig XVI. und Unterzeichner des Unabhängigkeitsvertrags der Vereinigten Staaten.

Der Jahrgang 2013 : Nach einem halbherzigen Sommeranfang, einem heißen Juli und einem feuchten August stellte sich ab Ende August sonniges Wetter ein, das bis Ende September anhielt. So konnte die Weinlese Mitte September unter guten Bedingungen beginnen. Eine rigorose Aussortierung der Trauben in den Weinbergen und bei der Ankunft in der Kellerei sowie ein äußerst sorgfältiger Ausbau ermöglichten es, Weine von großer aromatischer Reinheit mit einer sehr schönen Saüre zu erzeugen. 11-monatiger Ausbau im Eichenfass.

Verkostung : Glänzende, hellgoldene Farbe. Feine Zitrus-Blute Noten gepaart mit Aromen von Zitrusfrüchten und einer gut definierten Mineralität. Komplex und elegant. Feine Textur mit einer schon integrierten Mineralität. Langer und gut ausgewogener Abgang.

Servierempfehlung : Meeresfrüchte, Stopfleber, Fischgerichte mit Sauce oder Hummer. Ganz besonders gut passt dieser Wein zu Käse.

Chanson