< Back
Corton
Corton
Corton VergennesGrand Cru 2012
Siehe
Karte

Corton Vergennes
Grand Cru 2012

Rebsorte : Chardonnay

Boden : sehr steiniger Ton-Kalkboden

Lage : Zusammen mit den Hospices de Beaune ist Chanson der Hauptoperator dieses kleinen Weinbergs auf der Kuppe des östlich orientierten Corton-Hügels. Er gehörte dem Grafen von Vergennes, Minister des Königs Ludwig XVI. und Unterzeichner des Unabhängigkeitsvertrags der Vereinigten Staaten.

Der Jahrgang 2012 : Nach einem sehr kalten und schneeigen Jahresbeginn, folgte ein kühler Frühling. Der Sommer war regnerisch und gewittrig bis sich ab dem 15. August ein schönes aber sehr warmes Wetter einstellte. Die Weinlese fand Anfang September statt. Die Kombination dieser klimatischen Schwierigkeiten haben zwar zu sehr niedrigen Erträgen geführt, die Qualität aber nicht beeinflusst. Die Weißweine zeigen eine sehr klare Frucht-Kombination. 12-monatiger Ausbau im Eichenholzfass.

Verkostung : Glänzende, hellgoldene Farbe. Aromen von grünem Apfel und Birne in Kombination mit Gewürzen und Vanillenoten und einer gut definierten Mineralität Komplex und dicht mit viel Energie. Dichte Textur. Gut ausgebaute Mineralität. Langer und großzügier Abgang.

Servierempfehlung : Meeresfrüchte, Stopfleber, Fischgerichte mit Sauce oder Hummer. Ganz besonders gut passt dieser Wein zu Käse.

Chanson