< Back
Maranges
Maranges 2014

Maranges 2014

Rebsorte : Pinot Noir

Boden : Kalk und Ton

Lage : Die Herkunftbezeichnung Maranges erstreckt sich über 3 Dörfer am südlichen Rand der Côte de Beaune : Dezize Les Maranges, Cheilly les Maranges et Sampigny les Maranges.

Der Jahrgang 2014 : Der sehr kalte und schneeige Jahresbeginn wurde von einem kühlen Frühling gefolgt. Der Sommer war regnerisch und gewitterig. Ein schönes aber sehr warmes Wetter stellte sich ab 15. August ein. Die Weinlese fand Anfang September statt. Die Kombination dieser klimatischen Schwierigkeiten haben zu sehr niedrigen Erträgen geführt aber die Qualität ist da und die Rotweine zeigen eine sehr reine Frucht-Kombination gepaart mit einem frischem Charakter. 14. monatiger Ausbau im Eichenfass.

Verkostung : Glanzende Rubinrot Farbe. Delikate Noten von Veilchen gepaart mit intensiven Aromen von reifen Kirchen und roten Johannisbeeren. Gut augebaut und gut strukturiert. Sehr reine Frucht Kombination. Schone ausgeprägte und gut integrierte Tannine.Langer und groBzügiger Abgang.

Chanson