< Back
Monthélie
Monthélie
Monthélie 2006

Monthélie 2006

Rebsorte : Pinot Noir

Boden : Ton und Kalk

Lage : Dieser Weinberg liegt am Rande der Premiers Crus von Monthélie, einem kleinen Dorf, das sich zwischen Volnay und Meursault an den Hang schmiegt.

Der Jahrgang 2006 : Nach einem halbherzigen Sommeranfang, einem heißen Juli und einem feuchten August stellte sich ab Ende August sonniges Wetter ein, das bis Ende September anhielt. So konnte die Weinlese Mitte September unter guten Bedingungen beginnen. Eine rigorose Aussortierung der Trauben in den Weinbergen und bei der Ankunft in der Kellerei sowie ein äußerst sorgfältiger Ausbau ermöglichten es, Weine von großer aromatischer Reinheit zu erzeugen. 11-monatiger Ausbau im Eichenfass.

Verkostung : Eine schöne rubinrote Farbe. Intensive Aromen von roten Früchten (Kirschen) auf Noten von Schokolade mit einem Hauch von Vanille. Konzentriert und gut-ausgewogen. Eine schöne fruchtdominierte Aromendefinition mit gut eingebundenen Holznoten und feinen Tanninen. Eine sehr angenehme Länge.

Servierempfehlung : Geflügel, gegrilltes Fleisch, Saucengerichte sowie die meisten klassischen Käsesorten (insbesondere regionale Käsespezialitäten wie Cîteaux, Epoisses, Langres).

Chanson