< Back
Monthélie
Monthélie
Monthélie 2011

Monthélie 2011

Rebsorte : Pinot Noir

Boden : Ton und Kalk

Lage : Dieser Weinberg liegt am Rande der Premiers Crus von Monthélie, einem kleinen Dorf, das sich zwischen Volnay und Meursault an den Hang schmiegt.

Der Jahrgang 2011 : Nach einem sehr kalten und schneeigen Jahresbeginn gefolgt von einem kühlen Frühling wurde der Sommer durch mehrere regnerischen Episoden unterbrochen und dann stellte sich im September ein schöner und warmer Wetter ein. Die Weinlese fand in den letzten Tagen von September statt. Ein sorgfältiger Ausbau gepaart mit langer Gärung haben es erlaubt den samtigen Charakter des Pinot Noir mit seinen eleganten Tanninen hervorzuheben. 14er monatiger Ausbau im Eichenfass.

Verkostung : Eine schöne rubinrote Farbe. Feine Veilchen-Duften gepaart mit Aromen von reifen roten Beeren (Erdbeeren und Kirchen) auf einem Hauch von Vanille. Gut-ausgewogen. Schöne Struktur. Feine Textur. Gut eingebundene Holznoten und elegante Tannine. Eine sehr angenehme Länge mit fruchtigen Aromen.

Servierempfehlung : Geflügel, gegrilltes Fleisch, Saucengerichte sowie die meisten klassischen Käsesorten (insbesondere regionale Käsespezialitäten wie Cîteaux, Epoisses, Langres).

Chanson