< Back
Monthélie
Monthélie
Monthélie 2014

Monthélie 2014

Rebsorte : Pinot Noir

Boden : Ton und Kalk

Lage : Dieser Weinberg liegt am Rande der Premiers Crus von Monthélie, einem kleinen Dorf, das sich zwischen Volnay und Meursault an den Hang schmiegt.

Der Jahrgang 2014 : Der kalte und regnerische Jahresbeginn wurde von einem warmen und sonningen Frühling Ende April gefolgt. Nur ein sehr kurzer Frost-Episode fand Ende April statt sonst waren die Wetterbedingungen im Frühling perfekt. Der Sommer war regnerisch und kühl. Ein schönes aber sehr warmes Wetter stellte sich ab Anfang September ein. Die Weinlese fand Mitte September statt. Die Rotweine sind voluminös mit intensive Aromen von roten Beeren und reichen Tanninen. 15-monatiger Ausbau im Eichenfass.

Verkostung : Eine schöne rubinrote Farbe. Intensive Aromen von roten Beeren gepaart mit Lakritz and Gewürzen. Gut ausgebaut und gut strukturiert. Komplex mit einer dichten Textur. Delikate Holznoten und elegante Tannine. Eine sehr angenehme Länge mit würzigen Noten.

Servierempfehlung : Geflügel, gegrilltes Fleisch, Saucengerichte sowie die meisten klassischen Käsesorten (insbesondere regionale Käsespezialitäten wie Cîteaux, Epoisses, Langres).

Chanson