< Back
Moulin-à-Vent
Moulin-à-Vent
Moulin à Vent 2011

Moulin-à-Vent 2011

Rebsorte : Gamay

Boden : Granit

Lage : Einer der berühmtesten Weine des Beaujolais. Die Produktionsfläche erstreckt sich über die Dörfer Chenas in der Saône-et-Loire und Romanèche-Thorins im Departement Rhône um einen Hügel herum, auf dem eine Windmühle steht, die der Appellation ihren Namen gegeben hat.

Der Jahrgang 2011 : Nach einem sehr kalten und schneeigen Jahresbeginn gefolgt von einem warmen Frühling wurde der Sommer durch mehrere regnerischen Episoden unterbrochen dann stellte sich Ende August ein schöner und warmer Wetter ein. Die Weinlese fand mitte September unter den besten Bedingungen statt, um Trauben von optimaler Reife zu ernten.

Verkostung : Eine schöne rubinrote Farbe. Aromen von reifen Himbeer gepaart mit Toast Brot und Gewürzen. Gut strukturiert und Komplex. Sehr schöne Fruchtkombination. Schön eingebundene Tannine. Langer Abgang.

Servierempfehlung : Wurstwaren, Grillfleisch und leichte Käsesorten.

Chanson