< Back
Pommard
Pommard
Pommard 2006

Pommard 2006

Rebsorte : Pinot Noir

Boden : Ton-, schlick- und kalkhaltig mit tiefer Struktur.

Lage : An den Hängen des Dorfes Pommard; einer der berühmtesten Pinot Noirs der Côte de Beaune.

Der Jahrgang 2006 : Nach einem halbherzigen Sommeranfang, einem heißen Juli und einem feuchten August stellte sich ab Ende August sonniges Wetter ein, das bis Ende September anhielt. So konnte die Weinlese Mitte September unter guten Bedingungen beginnen. Eine rigorose Aussortierung der Trauben in den Weinbergen und bei der Ankunft in der Kellerei sowie ein äußerst sorgfältiger Ausbau ermöglichten es, Weine von großer aromatischer Reinheit zu erzeugen. 11-monatiger Ausbau im Eichenfass

Verkostung : Eine schöne rubinrote Farbe. Intensive Aromen von schwarzer Beeren (Brombeeren), Lakritz und Vanille. Komplex, konzentriert und dicht. Sehr reine Fruchtaromas. Gut eingebundene Holznoten und feine Tannine. Sehr angenehme Länge.

Servierempfehlung : Gebratenes, gegrilltes oder mariniertes dunkles Fleisch, Feder- oder Haarwild.

Chanson