< Back
Savigny-lès-Beaune
Savigny-lès-Beaune
Savigny-Dominode
1er Cru 2008
Siehe
Karte

Savigny-Dominode
1er Cru 2008

Rebsorte : Pinot Noir

Boden : Kalk und Ton

Lage : Dieser Weinberg befindet sich in günstiger Halbhanglage in der Gemeinde Savigny-lès-Beaune, am Anfang des Tals am Fuße des Hangs der Jarons. Sein Name stammt vom lateinischen "Dominus" ab, da er im Besitz des "Herren" von Savigny war.

Der Jahrgang 2008 : Nach einem schönen Frühlingsbeginn gefolgt von einem halbherzigen Sommeranfang stellte sich Ende August großzügiger und lang anhaltender Sonnenschein ein, der zusammen mit einem sehr frischen Wind die Konzentration der Trauben förderte. Die Weinlese fand während der zweiten Septemberhälfte bei herrlichem Spätsommerwetter statt, um Trauben von optimaler Reife zu ernten. Es erlaubte glänzende und groBzügige Rotweine zu erzeugen mit einer schönen Aromen-Kombination untermalt von feinen Schokolade-Noten. 15 monatiger Ausbau im Eichenfass.

Verkostung : Schöne Rubinrote Farbe. Feine Duften von Veilchen gepaart mit Aromen von roten Beeren und Gewürzen. Ein schöner Hauch von Vanille. Schöne edle Struktur. Komplex und groBzügig mit einer dichten Textur. Gut integrierter Holzton. Gut eingebundene Tannine. Eine schöne Länge.

Servierempfehlung : Gebratenes Fleisch oder Fleischgerichte mit Sauce, Wild, Käse.

Chanson