< Back
Viré-Clessé
Viré-Clessé
Viré-Clessé 2006

Viré-Clessé 2006

Rebsorte : Charonnay

Boden : Kalk und Ton

Lage : Das Anbaugebiet liegt im Herzen des Mâconnais zwischen den Dörfern von Viré und Clessé. Der Terroir besitzt besondere Bodenbeschaffenheiten und die Anbaufläche ist nach Süd-Ost orientiert.

Der Jahrgang 2006 : Nach einem halbherzigen Sommeranfang, einem heißen Juli und einem feuchten August stellte sich ab Ende August sonniges Wetter ein, das bis Ende September anhielt. So konnte die Weinlese Mitte September unter guten Bedingungen beginnen. Eine rigorose Aussortierung der Trauben in den Weinbergen und bei der Ankunft in der Kellerei sowie ein äußerst sorgfältiger Ausbau ermöglichten es, Weine von großer aromatischer Reinheit zu erzeugen.

Verkostung : Eine hellgoldene Farbe. Sehr frische Aromen von weißen Blüten und Farn mit filigraner Mineralität. Süffig undgut strukturiert. Reien Fruchtaromen. Viel Frische im Abgang.

Servierempfehlung : Als Aperitif zu geniessen. Er passt auch sehr gut zu Fisch, Schalentieren und frischen Käsen.

Chanson